Bericht von unserem Spendenlauf



Am 19. Juni fand an unserer Schule erstmalig ein Spendenlauf gegen den Hunger in der Welt statt. Hierzu haten die Schüler der 10. Klassen in Zusammenarbeit mit dem Schülerparlament aufgerufen. Fast alle Schüler nahmen andiesem Lauf teil. Sie suchten sich Paten, welche sich bereit erklärten, pro gelaufener Runde einen bestimmten Spendenbetrag für die hungernden Kinder in dieser Welt zu leisten.
Dieser Lauf war ein voller Erfolg. Insgesamt wurden bei dieser Veranstaltung fast 9000 € Spendengelder erlaufen. Herzlichen Dank allen Spendern.
Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und Helfern. Hier seinen besonders Anna Bergmann und Andre Blank aus der Klasse 10c erwähnt. Diese beiden kümmerten sich mit viel persönlichem Engagement um die perfekte Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung. Erwähnt sei auch Jan Kirchner aus der Klasse 9a, welcher für die musikalische Umrahmung sorgte. Vielen Dank!



Hier einige Impressionen.