Das neue Theaterjahr 2017/2018



Liebe Theaterfreunde,
das neue Schuljahr ist schon voll am Laufen und auch die DG- Kurse sind im Probenfieber für ihre neuen Vorhaben. Dieses Jahr scheint ein Shakespearejahr zu werden, denn gleich 3 Kurse haben sich für Stücke aus seiner Feder entschieden. Der Kurs Klasse 10 hat es sich zur Aufgabe gemacht, "Romeo und Julia" auf die Bühne zu bringen. Wenn alles gut läuft, wird schon im Frühjahr Premiere sein. Mit diesem Stück möchte sich die Gruppe auch für die Thüringer Schultheatertage bewerben.
Frau Kettner arbeitet mit dem DG- Kurs Klasse 11 an der Komödie "Was ihr wollt". Auch da soll Premiere im Frühjahr sein. Die Klasse 11 möchte an den Meininger Schultheatertagen teilnehmen.
Als Dritte im "Shakespeare- Bunde" ist der DG- Kurs des Abschlussjahrgangs Klasse 12 zu nennen. Diese Schülerinnen und Schüler proben zur Zeit das Stück "Der Sturm" von Shakespeare in Eigenregie. Hier steht der Premierentermin schon fest: 22.03.2018.
Die erste Premiere dieses Schuljahres liefert allerdings der DG-Kurs Klasse 9 von Frau Helm ab. Als Neulinge bringen die Schülerinnen und Schüler eine eigene Variante (selbstgeschriebener Text) des Märchens "Eiskönigin" als Weihnachtsmärchen für Kindergartenkinder auf die Bühne. Die erste Vorstellung findet am 07.12.2017 für den Kindergarten Vacha statt. Aber am 15.12.2017 wird dieses Märchen auch im Rahmen des Adventskonzerts unserer Schule noch einmal gezeigt. Dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen.

Alle anderen Termine werden zeitnah bekannt gemacht. Wir freuen uns auf Sie.
Antje Helm